Nippy Noya und Herman Kathan


 

Percussion in Concert / Dialogs in Groove

Durch jahrelange musikalische Zusammenarbeit kommunizieren Nippy Noya und Herman Kathan mit traumwandlerischer Sicherheit miteinander. Ihre rhythmischen Dialoge sind zuweilen ekstatisch eruptiv oder erreichen einen intimen Charakter, der dem Publikum unter die Haut geht. Immer wieder sind Konzertbesucher so von der Musik berührt, dass ihnen die Tränen kommen.
Diese starke musikalische Präsenz schlägt sich in begeisterten Pressekritiken nieder.

Seit über dreißig Jahren steht der Name Nippy Noya für profunde Percussionmusik schlechthin. Bekannt geworden als exzellenter Congaspieler, besticht Nippy heute auf Konzerten durch eine riesige Bandbreite an Stilen, Instrumenten und sounds. Sein Talent und seine Musikalität haben sich nicht nur Musiker wie McLaughlin, Stan Getz oder Billy Cobham zu Nutzen gemacht. Nippy hat auch für Größen des Rock und Pop wie Grönemeyer, Lindenberg oder Maffay gespielt.

Herman Kathan „…spielt mit animalischer Inbrunst seine Arrangements von brasilianischer über kubanische und westafrikanische Musik bis hin zu Zitaten aus der Rockmusik und Einsprengseln sibirischer und orientalischer Herkunft"
WAZ, Bochum
Er ist ein ausgewiesener Spezialist westafrikanischer und brasilianischer Kultmusik und ein „…Musiker, der auf einzigartige Art und Weise mit seinen Instrumenten zu einer Einheit zu verschmelzen scheint“
RZ Schw. Gmünd

  Zusammen werden die beiden Vollblutmusiker die Tiefen der lauten und der leisen Töne der Percussionmusik der Welt ausloten.
 

Pressestimmen

 

Pressefotos

Zur freien Verwendung im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungen. (rechte Maustaste - Ziel/Verknüpfung speichern)

 

Nippy Noya

Herman Kathan

Herman Kathan
  zurück >>